Mehr als eine Technik-Messe: Die Young-IFA 2017

Diese Woche erwartete uns in Berlin unter dem Funkturm wieder die IFA – jährlich ermöglicht die Internationale Funkaustellung für Besucher aus aller Welt, die aktuell bedeutendsten und teilweise auch gewagtesten technischen Innovationen der großen und auch kleineren Hersteller zu begutachten.

Wir möchten euch einen kleinen Überblick über die verschiedenen skurrilen Angebote, die einem auf der Young IFA so begegnen, geben.

Doch auf der Young IFA 2017 hat uns dieses Jahr noch weit mehr erwartet. Von Freitag bis Sonntag waren wir für Euch vor Ort und haben auf unserem YouTube-Channel live berichtet.

Dabei ging es natürlich unter anderem um aktuelle Games, die zum Zocken 2017 definitiv nötig sind, aber auch um den größten und wichtigsten Cosplay-Wettbewerb Berlins. Cosplayer aus der ganzen Republik sind gekommen, um Ihre Kostüme zu präsentieren.

Doch was genau ist Cosplay eigentlich? Mehr als nur das Kostüm eines Comic- oder Manga-Helden nachzubilden. Wir haben bei den Experten der Szene nachgefragt.

Wie genau dann die 8. offenen Berliner Cosplay-Meisterschaften im Detail aussahen, könnt ihr in diesem Video bestaunen:

Nun wollt ihr sicher auch wissen, wer sich zu den glücklichen Gewinnern zählen darf. Wir haben die Siegerehrung in voller Länge:

An einigen Stellen erinnerte die Young-IFA allerdings auch an die gerade erst in Köln vorbeigegangene GamesCom, denn auch einer der größten LetsPlayer Deutschlands stellte sich vor unsere Kamera: Hand Of Blood redete mit uns unter anderem über seine Video-Strategie auf YouTube.

Mehr zu dem Thema Games kann uns Jakob sagen, der für Playstation auf der Young IFA arbeitet:

 

Auch die Hungrigen unter uns sind keinesfalls zu kurz gekommen. Sie hatten die Chance, live gemeinsam mit YouTube-Koch Mori in der Küche Flammkuchen, Crêpes und vieles mehr zu zaubern.

All das und noch vieles mehr haben wir für Euch auf der Young IFA 2017 unter die Lupe genommen und genauer hinterfragt – auf dem YouTube-Channel von DIGGA.

Uns hat es auf der IFA großen Spaß gemacht! Aber mindestens genauso wichtig ist ja, dass es auch den Besuchern gefällt. Wir haben uns umgehört:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.