“MALUL IM WUNDERLAND”

DIE WUNDERBARE PERSPEKTIVE DES KONSTANTIN

Wir Schülerpraktikanten des Alex TV mit vielen Ideen und Möglichkeiten, sind gemeinsam losgezogen, um einen Film zu drehen. Wir wussten nicht wie und stießen in der Produktion auf viele Schwierigkeiten.

Wir ließen uns jedoch nicht unterkriegen.

Das Überthema „Leben mit Behinderung“ und die Erzählungen eines unserer Redaktionsmitglieder, der im Rollstuhl sitzt, regte die Ideen für den Inhalt an.

03

„Malul im Wunderland“ heißt unser Film. „Malul“ ist das persische Wort für Behinderung und erzählt aus der (Kamera)perspektive eines jungen Menschen, der nie aufgibt. Unser Ziel: Die Zuschauer überraschen und sie mit auf eine Reise nehmen. Eine Reise weg von unseren Augen, hin zu einem neuen Bild, das durch unsere Ohren und unser Gefühl ensteht.

04

FacebookTwitterPinterestGoogle +Stumbleupon
Written by Konstantin