Heute ist Weltfrauentag und wir sind heute in der Digga-Redaktion tatsächlich nur Frauen. Ist das Zufall? Schicksal? Wer weiß…

DSC_2123
Da uns der Weltfrauentag letztlich wenig bis gar nicht tangiert, vielmehr aber der Geburtstag unserer lieben Kollegin Tabassom (Happy Birthday!!), haben wir beschlossen, aus Mangel an eigener Kreativität einfach mal in der Social-Media-Welt herumzustöbern und die Tweets zu kommentieren.

jj

Und jetzt sind alle verwirrt, weil im Tweet Laura steht. Ist aber nicht unsere Laura. Die heißt @alpacente (Stalken!)

 

Ja, das fragen wir uns auch.

Seit Ruth nämlich nicht mehr da ist, gibt es nichts zu essen mehr.

Kein Wunder, dass Bent nicht kommt.

DingsWas sagen wir dazu?

Ja. Ist so.

jaaJa, da haben Sie wohl recht, Frau Gertraud Sie mit dem unfassbar kreativen Namen.

Wenn alle Völker weltweit ihre Frauen achten würden, müsste es keinen Weltfrauentag geben. Ist es nicht traurig, dass wir einen Weltfrauentag brauchen, um EINMAL überhaupt an das ganze Unrecht zu denken, das Frauen weltweit TÄGLICH angetan wird?

Ja. Ist es. Ist so.

FacebookTwitterPinterestGoogle +Stumbleupon
Written by Milena